Behandlungsablauf

 

Behandlungsablauf der dauerhaften Haarentfernung:

 

  • Vorbereitung:

Vor Beginn der Behandlung muss das zu behandelnde Areal rasiert werden. Die Rasur sollten Sie idealerweise 1 bis 2 Tage zuvor zu Hause vornehmen. An schwer erreichbaren Stellen kann ich dies natürlich auch direkt vor der Behandlung für Sie übernehmen.

 

  • Behandlungsablauf

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch beginnt die eigentliche Behandlung mit dem Anzeichnen der Behandlungsareale und dem Auftragen des lichtleitenden Gels. Das Gel ermöglicht das Gleiten des Behandlungskopfes auf der Haut und optimiert die Übertragung der Lichtimpulse.

Der Applikator wird dann mit Einzelimpulsen (ich arbeite nur mit den Einzelimpulsen, da die Effektivität deutlich höher ist als durch "fließende" Bewegungen). Dabei spüren Sie ein leichtes Piksen oder Kribbeln.

 

  • Regelmäßige Behandlungsabstände

Bei jeder Form der Epilation werden nur diejenigen Haarfollikel verödet, die sich in der Anagenphase (Phase des aktiven Wachstums) befinden. Die Anagenphase tritt in einem bestimmten zeitlichen Abstand auf, so dass der Körper eine gleichmäßige Körperbehaarung ausbilden kann. In Anpassung an den Anagen-Zyklus wird die Behandlung im Abstand von 4 bis 10 Wochen wiederholt, bis das gewünschte Ergebnis erzielt wird.

Die Anzahl der nötigen Behandlungen ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Erfahrungsgemäß brauchen Sie meist ca. 6 bis 10 Sitzungen für Ihr Wunschergebnis. Allerdings sehen Sie nach jeder Behandlung innerhalb von wenigen Wochen, wie die Haare von selbst aus der Haut fallen.

Hier finden Sie mich:

Susanne Lorenz
Mühlackerweg 23
72393 Burladingen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Telefon: 07477 2564999 07477 2564999
mobil: 0174 2555569


E-Mail: Susanne_Lorenz@aol.com